DE FR EN
02.jpg

News & Medien

27.07.2021 Interview für HRToday: Die Zukunft liegt in hybriden Arbeitsumgebungen. Die Zukunft liegt in hybriden ArbeitsumgebungenDie Umstellung auf Homeoffice war für die meisten Menschen, die vor 2020 noch nie remote gearbeitet haben, eine grosse Veränderung. So bringt Homeoffice neben zahlreichen Vorteilen auch ernüchternde Nachteile mit sich. Isolation und fehlendes Socializing, die nicht durch Webinare und Videocalls ersetzt werden können, sind hier ein grosses Thema. Führungskräfte waren deshalb gefordert, so schnell wie möglich neue Wege zu finden, um ihr Team zusammenzuhalten und weiterhin gemeinsame Ziele zu verfolgen.

Screenshot HRToday

Zurück ins Büro

Nun kommt die erneute Challenge: Die Mitarbeitenden wieder in die Büroräumlichkeiten zurückzuholen. Für Führungskräfte gilt deshalb, eine positive und sichere Umgebung zu schaffen, die den Mitarbeitenden einen Grund gibt, an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren. Dafür müssen im Büro ideale Voraussetzungen für ein produktives und effizientes Arbeitsklima herrschen. Die Rückkehr an den Arbeitsplatz ist eine delikate und persönliche Angelegenheit, da sie Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden hat. Zudem sind die Lebensumstände und Aufgaben eines jeden Mitarbeitenden sehr unterschiedlich. Der Arbeitgeber soll deshalb Pläne und Erwartungen so gut es geht individualisieren, damit sich die Mitarbeitenden verstanden und wertgeschätzt fühlen, was wiederum Vertrauen aufbaut. Damit die Arbeitnehmenden unbesorgt wieder vor Ort arbeiten können, gilt es für ihre Sicherheit zu sorgen und sie vor Ansteckungen zu schützen. Dafür existiert die Möglichkeit des regelmässigen Testens, die transparente Führung eines Hygieneprotokolls, die Begrenzung der Anzahl Mitarbeiter im Gebäude, Quarantäneregelungen nach Reisen und diverse weitere Massnahmen.

Joy Corporate hat spezifische Dienstleistungen ins Angebot aufgenommen, um Firmen bei genau diesem Prozess zu unterstützen und bietet gezielte «Return to Work»-Programme und Workshops, um diese sensible Situation professionell zu managen. Um den Mitarbeitenden im Homeoffice Wertschätzung und Dankbarkeit zu zeigen, bietet Joy Corporate die «Happiness Box» an. Gefüllt mit täglichen optimistischen Botschaften zum Öffnen, fördert sie die Motivation und ein positives Mindset. Dem Arbeitnehmenden eine Geschenkbox mit personalisierter Verpackung und dem Firmenlogo ins Homeoffice zu liefern, ist eine kleine Geste mit grosser Wirkung. Die Mitarbeitenden werden nach der Pandemie wohl hauptsächlich in eine «hybride» Arbeitsumgebung zurückkehren. So können künftig viele Mitarbeitende beispielsweise zwei Tage im Büro und die übrigen Tage im Homeoffice arbeiten. Die Einführung dieser Strategie bedarf aber einer Analyse, welche Tätigkeiten am effektivsten am Arbeitsplatz und welche im Homeoffice erledigt werden können. Bis die Firma die optimale Formel findet, braucht es Zeit und die Mitarbeitenden müssen von Anfang an aktiv in den Prozess involviert werden. Jede Arbeitsumgebung hat ihre Vor- und Nachteile und bietet somit unterschiedliche Chancen und Herausforderungen. Das Ideal wird sein, neue Normen zu schaffen, die den Mitarbeitenden ermöglichen, am Arbeitsplatz anders zu arbeiten als im Homeoffice.

Nach dem jahrelangen Trend in Richtung Grossraumbüro und Open Office, haben viele Mitarbeitende im Homeoffice wieder die Ruhe und Isoliertheit für konzentriertes, ungestörtes Arbeiten schätzen gelernt. Um dieses konzentrierte, unterbrechungsfreies Arbeiten auch in der Organisation anbieten zu können, ist der Einbau von Rückzugsräumen für hochproduktives und fokussiertes Arbeiten denkbar. Um die Möglichkeiten zur zwischenmenschlichen Interaktion weiterhin zu garantieren, sind zudem hybride Besprechungs- und Projekträumen mit offenen Begegnungsräumen ideal. Der Mensch ist als soziales Wesen auf positive Beziehungen zu anderen angewiesen, um sich zu motivieren und entwickeln. In hybriden Besprechungsräumen können ausserdem Mitarbeitende, die remote arbeiten, digital in den Besprechungen vor Ort eingebunden werden. Damit etwa deren kreativen Beiträge nicht verloren gehen. Da sie Ihre Ideen nicht direkt vortragen können, sind strategische Gelegenheiten zur gemeinsamen Ideenfindung essenziell. So entsteht eine neue, individualisierbare Arbeitsumgebung, die Kreativität, Konzentration und Teamwork fördert. Wichtig ist eine Kultur der Verbundenheit aufrechtzuerhalten, besonders mit der zunehmenden Hybridarbeit. Die Organisationskultur muss deshalb den Fokus vermehrt auf den Aufbau von Beziehungen legen. Mitarbeitende brauchen Verbindung zu ihrem Vorgesetzten und den anderen Teammitgliedern, denn die physische Nähe und das Zusammensein in einem gemeinsamen Raum geben den Teams ein Gefühl der Zugehörigkeit und Verbundenheit und stärkt das Vertrauen in den Arbeitgeber. 

01.05.2021 Interview für Insight Success Mara Schär: Intuitive und einfühlsame FührungskraftDie Fürsorge für die Mitarbeiter ist der wichtigste Teil eines jeden Organisationswachstums. Wertschätzung, Fürsorge, Unterstützung und Ermutigung stärkt die Mitarbeiter, und es verbessert die Produktivität der Mitarbeiter. Daher ist es für jede Organisation wichtig, einen Personalleiter in der Organisation zu haben, der die menschlichen Werte versteht und die positiven Emotionen der Mitarbeiter pflegt. Ein Mitarbeiter, der sich umsorgt fühlt, ist viel eher glücklich und engagiert bei der Arbeit. Die Sicherstellung der Mitarbeiterzufriedenheit schafft einen effizienteren und produktiveren Arbeitsplatz und erhöht die Mitarbeiterbindung. Immer mehr Führungskräfte werden sich ihrer Verantwortung bewusst und verstehen, dass sie zu Gesundheit und Wohlbefinden - sowohl physisch als auch psychisch - am Arbeitsplatz beitragen müssen. Weiter lesen...

Screenshot 2021 07 26 at 11 13 52 Mara Schär An Intuitive and Empathetic Leader

 17.09.2020, Joy Corporate erhält Auszeichung als TOP 10 Employee Wellness Consulting/Services Companies in Europe!  Unser Unternehmen, Joy Corporate wurde von HRTech Outlook erneut als TOP 10 Employee Wellness consulting/servicescompanies in Europe ausgezeichnet und wird in diesem Zusammenhang in der kommenden Ausgabe porträtiert.

Während die COVID-19-Pandemie weiter jede Facette der heutigen Arbeitswelt verändert, haben sich Mobilität, Wahlmöglichkeiten und virtuelle Zusammenarbeit als unschätzbar wertvoll erwiesen. Inmitten der Krise sind verantwortungsbewusste Unternehmen dabei, das Wohlbefinden der Mitarbeiter sehr ernst zu nehmen proaktive Schritte zur Schaffung einer positiven Arbeitswelt zu setzen. Genauso wie die Prozesse eines Unternehmens an die neue Realität des Home-Office angepasst werden, werden die Programme für das Wohlbefinden der Mitarbeiter überarbeitet. Mit dem Fokus auf die körperliche, emotionale und geistige Gesundheit der Mitarbeiter, ist Joy Corporate ein vertrauenswürdiger Partner für betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in der Schweiz. Wir bieten eine moderne und professionelle Einführung in das Thema BGM auf eine einfache und innovative Weise. Weiter lesen....

HROutlook2

 01.07.2021 Joy Corporate wird als "50 Fastest Growing Companies of the Year 2021" von The Siliconreview gelistet. "Unser Ziel ist es, moderne Arbeitsbedingungen, Strukturen und Prozesse zu entwickeln, die die Gesundheit der Mitarbeiter fördern": Mara Schär, Geschäftsführerin & Gründerin der Joy Corporate GmbH. "Wir wollen moderne Arbeitsbedingungen, Strukturen und Prozesse entwickeln, die die Gesundheit der Mitarbeiter fördern. Unsere Webinare helfen den Mitarbeitern, ihr volles Potenzial auf allen Ebenen zu erreichen, einschliesslich der körperlichen, mentalen, sozialen, intellektuellen und spirituellen." Glücklich bei der Arbeit macht einen das Wissen, dass man in seinem Unternehmen wachsen und lernen kann. Entwicklung kann alles sein: von der Teilnahme an Yoga-Kursen bis zum Wissen, wie man ein guter Manager wird. Wir sind ein starker Verfechter eines ganzheitlichen Ansatzes. Wohlbefinden bedeutet mehr als nur zu vermeiden, körperlich krank zu sein. Es ist ein ganzheitliches Konstrukt, ein insgesamt positives Leben, das emotional, sozial und intellektuell geerdet ist. Ein positiver Zustand des Wohlbefindens ist gekennzeichnet durch allgemeine Zufriedenheit und Ausgeglichenheit im eigenen Leben." Weiter lesen...

Screenshot 2021 07 26 at 09 09 26 We Aim to Develop Modern Operating Conditions Structures and Processes that Promote thpng

09.12.2019, Joy Corporate erhält Auszeichung als TOP 10 Employee Wellness Consulting/Services Companies in Europe! Unser Unternehmen, Joy Corporate wurde von HRTech Outlook als TOP 10 Employee Wellness consulting/servicescompanies in Europe ausgezeichnet und wird in diesem Zusammenhang in der kommenden Ausgabe porträtiert. In einem Interview veranschaulichen wir die Funktionalitäten unserer Angebote bei Joy Corporate, wir geben Einblicke in unsere Stärkenund Visionen in Bezug auf Employee Wellness Beratung und Dienstleistungen. Wir beschreiben unseren modernen und professionellen Einstieg in dieses Thema, mit innovativen Workshops und Seminaren für Unternehmen, die sich um Gesundheit und Prävention kümmern. Weiter lesen...

HR Outlook

04.12.2019, «FOKUS Health» Kampagne in der 20 Minuten Zeitung - Im Dienste der Gesundheit und Produktivität der Mitarbeiter.Immer mehr Unternehmen werden sich ihrer Verantwortung bewusst und beginnen zu verstehen, dass sie einen Beitrag zur Gesundheit und zum Wohlbefinden der Menschen – sowohl körperlich als auch geistig – am Arbeitsplatz leisten müssen. Jedes Unternehmen braucht eine klar erkennbare Gesundheitskultur, um Kosten zu senken, die Produktivität zu steigern und ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem seine Mitarbeiter wachsen können. Corporate Wellnessprogramme sind ein wichtiger und wesentlicher Bestandteil des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM).  Weiter lesen...

focus

01.11.2019, Info Magazin NAV (Novartis Angestellten Verband)Negativity bias am Arbeitsplatz bekämpfen. 
Negative Gedanken sind der Hauptgrund, warum viele Menschen nie das erreichen, wovon sie so innig träumen. Anstatt sich auf ihre Träume zu fokussieren und diese umzusetzen, verlieren sie all ihre wichtige Lebensenergie in einem unnötigen Gedankenkarussell. Weiter lesen...

NAV Novartis Info Magazine

25.09.2018, Info Magazin NAV (Novartis Angestellten Verband)Was macht uns glücklich? Wohlbefinden – ein aktuelles Thema. 
Wohlbefinden ist ein ganzheitliches bio-psychosoziales Konstrukt, das nicht einfach zu definieren und zu messen ist. Im Jahr 2011 hat Seligman sein Buch «Flourish» publiziert, in dem er sein neues dynamisches Konzept von Wohlbefinden vorstellt und die Theorie, die Wohlbefinden ausschliesslich als «Glück» konzeptualisiert, weiterentwickelt. Seiner Ansicht nach ist Wohlbefinden multidimensional und sollte aus hedonistischen und eudaimonischen Aspekten bestehen. Weiter lesen...

Article NAV Novartis Employees Association

29.09.2017, Personal Schweiz  Corporate Wellbeing: "Man braucht Erholungsphasen". Programme, die das Wohlbefinden fördern, werden für Unternehmen immer wichtiger. Gesundheit wird im betrieblichen Umfeld sehr unterschiedlich behandelt. BGM oder «Corporate Health Management» ist eigentlich ein systematisches Vorgehen auf allen Ebenen der Betriebsführung (Kultur-Ebene und Prozess-Ebene). Die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) konzentriert sich auf die aktive Förderung der psychischen und physischen Gesundheit aller Mitarbeiter im Rahmen der Primärprävention und enthält Corporate Wellness und Corporate WellbeingDer Schlüssel zu einem erfolgreichen Corporate Health-Programm jedochist die Förderung des allgemeinen Wohlbefindens. Weiter lesen...

Screenshot 2017 10 6 You need recovery phases

29.09.2017, Personal Schweiz Print Die kreativen Workshops ermöglichen den Mitarbeitern, sich von ihren professionellen und persönlichen, täglichen Anforderungen kurz zu lösen. Sie kehren danach erholter und konzentrierter zu ihren Aufgaben zurück. So viel Spass die Arbeit macht, man braucht einfach Erholungsphasen. Es ist niemand in der Lage, sich 8 Stunden am Stück zu konzentrieren. Wenn lange Zeit ohne Erholungspause gearbeitet wird, leidet die Qualität der Arbeitdarunter. Die Fragedie sich hier stellt, lautet: Was soll man jedoch während dieser Mikro-Pausen tun? Die Forschung hat herausgefunden, dass direkt nach einem kreativen Workshop oder einem Lachtherapie-Workshop die Leute eine erhöhte Produktivität mit durchschnittlich 12 Prozent hatten. Auch Kunst als Form der Therapie verbessert die geistige Gesundheit und reduziert den Stress. Aktive künstlerische Betätigung führt zu einer Steigerung der funktionellen Verbindungen im Ruhenetzwerk des Gehirns. Daraufhin erhöht sich die psychologische Widerstandsfähigkeit und das subjektive Wohlbefinden. Weiter lesen...

Print PS

20.06.2017, Weka.ch  - Corporate Wellbeing: Trends für 2017 und 2018. Das heutige Arbeitsumfeld fordert mehr Flexibilität sowie mehr Gewicht auf das allgemeine Wohlbefinden und gesündere Arbeitsumgebungen. Der Prozentsatz der Unternehmen, die in Wohlbefinden Programme investieren, steigt jedes Jahr. Wellbeing Programme sind nicht mehr nur eine "Modeerscheinung", sondern ein "Must-Have". Immer mehr Firmen setzen bewusst darauf, um aktuell und wettbewerbsfähig zu bleiben.Das Engagement der Schweizer Arbeitskräfte ist immer noch eine ganz klare Schwäche der Wirtschaft. Das zeigen die Zahlen einer Gallup-Studie. Nur 16% der Mitarbeiter fühlen sich beteiligt, 76% werden als nicht engagiert eingestuft und 8% sind völlig unbeteiligt. Kritik, Müdigkeit und permanenter Druck gehören für viele Leute zum Alltag.  Weiter lesen...

Screenshot 2017 10 6 Corporate Wellbeing Trends for 2017 and 2018

Einige unserer Kunden

  • Nav
  • Adobe
  • lafarge
  • Kistler
  • Oracle
  • JTI
  • Hays Logo
  • Schaffner
  • Alexion ConvertImage
  • Johnson
  • Egonzehnder ConvertImage
  • Bär&Karrer
  • Buelach Spital
  • Uster
  • Vetct
  • Mhp

FLEXIBLES LERNEN JOY CORPORATE ONLINE ACADEMY 1

Testimonials

  • Ljubinka H., Administrative Expert Global Drug Development - Novartis Pharma

    „Der Vortrag in Novartis Pharma AG, Basel am 28.08 war beindruckend und hat mir geholfen meine Erfahrungen und Erinnerungen im Bereich des Unterbewusstseins, wieder bewusst bewerten und anwenden zu können."

  • Elaine Skapetis, Front End Engineer, Marketing & Web Platform, Adobe Switzerland

    „Before I met Mara Schär at Joy Corporate I was overwhelmed and in stress regarding our events organization, because is a big challenge to get in touch with the right professionals and have the right connections for each area. Mara helped me to organize a lot of workshops and people had only good feedback: “The best professionals, great method, great organization”. For me work with Joy Corporate is more than just a company business. I see that she is looking to improve and help people, creating a customizing plan for each one. I’m thankful to work with such professionals.“

  • Jeanine Lerice, Executive Assistant to the Board of Oracle Switzerland

    Vielen Dank, ich fand das Webinar sehr interessant und Feedback von den Mitarbeitern, das ich bekommen habe, war durchaus positiv!

  • Susanne Hänni, Communications Switzerland - Novartis International AG

    "Der Vorstand und die Mitglieder des NAV’s (Novartis Angestellten Verband) fanden den Vortrag «Die Psychologie des Überzeugens» lehrreich."

  • Sonja Buric, Human Resources Specialist - Bär & Karrer AG

    Vielen Dank! Hat alles wunderbar funktioniert und ich persönlich fand's auch super.

  • Laura Rheinwald Supervisor CX & Strategic Sourcing, HAYS Recruiting experts worldwide

    Ich fand das Webinar sehr inspirierend und hilfreich. Wir haben insgesamt auch sehr gutes Feedback von Teilnehmern bekommen.

  • Ramon Bißwanger, Senior Consultant Adobe Experience Cloud

    I have been attending a chocolate workshop organized by Joy Corporate together with my 2 kids. All was perfectly organized and the kids enjoyed making their own chocolate, especially putting sprinkles, hearts and other decoration on top of it. They have been talking about the workshop to all other kids in their kindergarden on the next day.

  • Julia Sumpf, Global Marketing Assistent

    "Ich habe bereits schon an mehreren Events und Workshops von Joy Corporate teilgenommen. Besonders gefällt mir an den Events, dass ein gutes Verhältnis zwischen Theorie und Praxis gefunden wird. Anhand vieler Übungen im Team lässt sich das Erlernte anwenden und somit verinnerlichen. Die Workshops sind immer hervorragend organisiert und durchgeführt. Vielen Dank!"

  • Ronald Steiger O&HR, HR Manager LafargeHolcim Holderbank

    "Unsere Mitarbeiter konnten sich mit dem Workshop "Impact of sleep" einen Überblick verschaffen über das wichtige Thema "Schlaf". Sie erhielten wertvolle Tipps, wie sie sich auf einen gesunden und guten Schlaf vorbereiten können und was eher zu vermeiden sei. Insgesamt ein sehr informativer und wertvoller Beitrag."

  • Lionel B., Brand Manager Europe, Colgate-Palmolive

    I attended the 2019 Communication Events with Wladislaw Jachtchenko in business at Adobe. The talented speaker took us in a journey to explore the topics by fully engaging the audience with roll plays or smart questioning. Memorable. Would highly recommend this experience organized by Joy Corporate.

  • Erich Broenimann HR Business Partner - Kistler Instrumente AG

    "Ich möchte mich nochmals für den reibungslosen Ablauf bedanken. Das Feedback der Teilnehmer war bisher nur positiv."

  • Michèle Albrecht Fritschi - Schulverwaltung Sekundarstufe Uster

    "Unser Feedback ist sehr positiv. Der Workshop "Zeitmanagement" hat bei uns einen sehr guten Eindruck hinterlassen und das Eine oder Andere wird auch schon regelmässig angewendet."

  • Peter Z., Egon Zehnder International (Switzerland) Ltd

    The event was great and the speech of Mr. Seidler’s workshop excellent. People were impressed.

  • Kinny Marazza, Architect

    Firstly thank you so much for the organisation of the event... it's amazing! I have really a poor way to communicate. Thanks to these events, my communication is healthier and I do more focusing on my own goal.

  • Ananda Staudenmann, Kauffrau EFZ und WBA-Therapeutin

    „Die Zusammenarbeit mit Mara und ihrem Team ist professionell und kundenfreundlich. Joy Corporate bietet viele Möglichkeiten sich und seinen Mitarbeitenden Gutes zu tun. Eine Empfehlung für alle, die Corporate Wellbeing umsetzen möchten.“

  • Florian Schär, CEO Masterhomepage GmbH, Basel

    „Joy Corporate hat uns von Anfang an überzeugt. Die Mitarbeiter sollen sich bei uns wohlfühlen. Die vielen Möglichkeiten an Workshops und Vorträgen sind beeindruckend. Auch für kleinere Firmen ist der Mehrwert deutlich spürbar.“

  • Marina Riedi, EQ Power, Trainer für Emotionale Intelligenz und Coach PCC ICF

    "Meine Zusammenarbeit mit Mara Schär war äusserst angenehm, als ich im Auftrag von Joy Corporate einen Workshop über Emotionale Intelligenz geben konnte. Mara schenkte mir Ihr Vertrauen und gab mir die Freiheit, das Training nach meiner Regie zu gestallten, was ich sehr schätze. Ich lernte Mara als eine offene, herzige, kreative und zuverlässige Person kennen. Mich beeindruckt auch Ihre Tüchtigkeit Kunden zu gewinnen, die mir und anderen Trainer neue Türen öffnet. Ich würde mit Mara Lascar und Joy Corporate gerne weiter arbeiten."

  • Manuela Steiner, Senior Business Manager, Logistikfirma Bern

    „Eine herzliche Atmosphäre, ein qualitativ sehr gut ausgearbeitetes und präsentiertes Konzept. Selten habe ich erlebt, dass ein Konzept so spannend und spürbar vermittelt und gelebt wird. Die kreative Workshops machen so viel Spass und wir konnten für das erste Mal dieses Jahr richtig abschalten. Nach dem Workshop waren wir alle total entspannt und motiviert. Und jetzt möchten meine Kollegen privat ähnliche Kurse buchen.“

  • Meyrin E., Team Coordinator, Finanzdienstleistungsfirma Lausanne

    „Our people had an inspiring day discovering creative and hidden skills! It really helped us focus on what were the key values we wanted to bring to our new team which we uncovered in a very creative way through brainstorming, drawing and painting. Would highly recommend this experience to any corporate group who wish to get to know each other better, develop values to work by and get colourful for the day! Joy Corporate delivered their services with high standards and integrity.“

  • Tobias Schmidt, Business Development, HR Firma Zürich

    „We worked together with Joy Corporate to roll out a stress management program for our staff. This included massage sessions, mindfulness, yoga and stress management workshops. The feedback from staff was extremely positive and we look forward to working with JC again in the future.“

  • Heleonore L., Senior Recruitment, IT Firma Zug

    „Am Anfang waren wir etwas skeptisch, aber es war ein absolut gelungener Kommunikationsworkshop in sehr angenehmer Atmosphäre. Wir haben viele Stunden gearbeitet und uns auseinandergesetzt, aber wir haben viel gelacht, und einfach Spass gehabt“

    Mission & Werte

    „Unser Ziel ist es, Menschen glücklicher und produktiver zu machen. Wir setzen auf Innovation, Integrität und geprüfte Qualität. Dazu gehört, dass wir unsere Partner sorgfältig auswählen! Wir arbeiten mit einem hoch qualifizierten Team von Experten. Bei allem was wir tun, stehen unsere Kunden im Mittelpunkt."

    Mara Schär, CEO&Founder Joy Corporate GmbH, Certified Corporate Wellness Specialist®

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.